Siehe aktuellen Aushang am Schießstand. 

 

Grundsätzlich und zu jeder Zeit sind sowohl die Bundes-Schießordnung  wie auch die Bundes-Schießplatzordnung strikt zu beachten.

 

Die nachstehenden, ergänzenden Regeln dienen der Sicherheit aller. 

Sie sind bindend und müssen ebenso ausnahmslos eingehalten werden.

 

Die Nutzung des Geländes außerhalb der Trainingszeiten der Bogenabteilung ohne Schießleitung geschieht grundsätzlich in eigener Verantwortung und ist deshalb den erfahrenen Schützen vorbehalten. In diesem Fall obliegt dem Schützen eine zusätzliche Sorgfaltspflicht und Verantwortung. 

 

Während der Nutzung des Fußballplatzes ist eine er­höhte Vorsicht  geboten. Gegebenenfalls sind Absprachen mit den Fußballern zu treffen. Führt dies zu keiner Einigung, ist der Schießbetrieb umgehend einzustellen.

 

Jugendliche unter 18 Jahren dürfen nur unter Aufsicht schießen. Den Weisungen der Aufsichtsausübenden ist Folge zu leisten. 

 

Aufsicht kann jeder voll­jährige und erfahrene Schütze sein, der vom Abteilungsvorstand dazu ermächtigt worden ist. Der/die Aufsichtführende darf selbst während der direkten Auf­sichtstätigkeit nicht am Schießen teilnehmen.

 

Bei Rückfragen und Unklarheiten steht die Abteilungsleitung zur Verfügung.

 

Stuttgart, im August 2015

 

Kuno Betz / Abteilungsleiter Bogenschießen 

 

 

Personen die zum Einzeltraining außerhalb der regulären Trainingszeiten ermächtigt sind, werden über einen lokalen Aushang im Vereinsheim ausgewiesen

 

 

Hiermit ermächtigt der Vorstand / bzw. der bevollmächtigte der Bogensportabteilung ( Kuno Betz, Birgit Dirksmöller ) des 1. SV Fasanenhof 1965 e. V. folgende Personen

 

Nachnahme

Vorname

Betz

Kuno

Bussmann

Jan

Dirksmöller

Karin

Dirksmöller

Michael

Dirksmöller

Birgit

Gottschlich

Andreas

John

Julian

Jörger

Hubert

Kluiber

Lars

Koch

Lothar

Kohler

Jürgen

Köhn

Christian

König

Tina

Ksobiak

Markus

Lehrer

Bernd

Marian

Dittmar

Mucha

Helmut

der Bogensportabteilung die Aufsicht auf dem Bogensportgelände bezugnehmend auf die vom Deutschen Schützenbund e. V. – Schießordnung für Bogenschießplätze – gegebenen Vorgaben führen zu dürfen. Die aufgeführten Personen haben die Unterweisung erhalten und bestätigen, dass Sie diese bezüglich den geltenden Sicherheitsvorschriften auch verstanden haben. Und sind berechtigt laut Schießordnung auch alleine auf dem Bogenschießplatz zu schießen. Diese Ermächtigung kann bei Zuwiderhandlung einzelner Person/en sofort wieder entzogen werden.

 

Stuttgart, den 22.07.2018

 

Kontakt

Geschäftsstelle des 1.SV Fasanenhof 1965 e.V.

1. SV Fasanenhof 1965 e.V.
Logauweg 21
70565 Stuttgart
Tel.: 0711 / 715 86 85
Fax: 0711 / 715 86 85

 

Kuno Betz Tel: 0711 - 99 77 99 30                           Abteilungsleiter

bogensport.fasanenhof[ät]gmx.de                           

Birgit Dirksmöller Tel: 0711 - 71 21 70                   Stv. Abteilungsleiterin

birgit.svfasanenhof[ät]gmx.net

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                                Letzte Aktualisierung: BL 19.08.2019

                                                                                                                                       Webmaster:  Lehrer / Dirksmöller

                                                                                                    M@il an bogenadmin[ät]bogenschiessen-stuttgart.de


(c) 1. SV Fasanenhof 1965 e.V. - keine Verwendung ohne schriftliches Einverständnis